Veranstaltungen

 

„ ... und niemand wollte darüber reden.“

Die Kärntner Psychiatrie im Nationalsozialismus.

Do, 31.7.2014, 19 Uhr | ABGESAGT aufgrund von Wasserschaden (Ersatztermin- und ort wird bekanntgegeben!
Vortrag von Primarius Mag. Dr. Herwig OBERLERCHNER, MAS, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, zur Themenausstellung VERDRÄNGTE JAHRE.
{mehr}

 

Peter Krawagna

im Museum Moderner Kunst Kärnten

Do, 31.7.2014, 17 Uhr | Der Künstler führt persönlich durch die Ausstellung! Für die 11 Räume des MMKK ist diese Ausstellung konzipiert und präsentiert Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers, beginnend in den 1960er-Jahren bis heute. {mehr}

 

Landesmuseum Rudolfinum

bis 2018/19 geschlossen

Nach dem Wassereinbruch in die Kärntner Landesbibliothek im Landesmuseum Rudolfinum vom Sa, 26.7.2014 bleibt dieses bis 2018/19 geschlossen! {mehr}

 

VERDRÄNGTE JAHRE. Bahn und Nationalsozialismus in Österreich 1938 – 1945.

Führung durch die Themenausstellung

Do, 7.8.2014, 18 Uhr | ABGESAGT aufgrund von Wasserschaden!
Die Ausstellung beleuchtet erstmals die Rolle der Bahn in der Nazi-Zeit. Sie thematisiert jene Zeit, in der die Österreichischen Bundesbahnen Teil der Deutschen Reichsbahn waren, in der die Bahn eine der wichtigsten Stützen des nationalsozialistischen Staates war. LETZTE FÜHRUNG durch die Ausstellung!
{mehr}

 

MUSEUM IST … GESPRÄCH

Diskussionsreihe zur Zukunft des Landesmuseums für Kärnten

Mi, 13.8.2014, 19 Uhr | Das Schweigen der Depots. Provenienzforschung und Geschichtsaufarbeitung am Landesmuseum für Kärnten. Veranstaltung im Rahmen des Sonderausstellungsprojektes MUSEUM IST ... (bis 31.10.2014). {mehr}

 

Drucken