Veranstaltungen

 

Canna – aparte Schönheit unserer Sommergärten

Sommervortrag im Botanischen Garten

Mi, 27.8.2014, 17 Uhr | Das Blumenrohr (Canna) ist die einzige Gattung der kleinen, neotropischen Pflanzenfamilie der Blumenrohrgewächse (Cannaceae). Die Gattung umfasst auch nur wenige Arten. Aufgrund der auffallenden, attraktiven Blüten wurden erste Pflanzen bereits um 1570 nach Europa gebracht und als Zierpflanzen kultiviert. {mehr}

 

MUSEUM IST … ZU FUSS

Die „Stadtkisten“

Do, 28.8.2014, 16 Uhr | Öffentliche Führungen mit den austriaguides und den KulturvermittlerInnen des Landesmuseums für Kärnten. Veranstaltung im Rahmen des Sonderausstellungsprojektes MUSEUM IST ... (bis 31.10.2014). {mehr}

 

Amphitheater Virunum FÜHRUNG

Gladiatorenkämpfe auf dem Zollfeld - die Arena als Spiegel der römischen Gesellschaft

Fr, 29.8.2014, 14 Uhr | Gladiatorenkämpfe zählten zu den Höhepunkten der römischen „munera“ – der Ausrichtung öffentlicher Spiele. Für die Austragung von Wettkämpfen sowie für die Zurschaustellung römischer Tugenden und Machtverhältnisse diente das Amphitheater als perfekter Schauplatz. {mehr}

 

Keutschach u. die Pfahlbauten in Slowenien u. Friaul

UNESCO – Welterbestätten

Fr, 29.8.2014, 19 Uhr | Univ. Doz. Dr. Paul Gleirscher präsentiert im Rahmen der Vortragsreihe „UNESCO - Welterbe Pfahlbauten - das unsichtbare Welterbe“ sein neuestes Buch. Vor 150 Jahren, am 29.8.1864 wurde die erste Pfahlbausiedlung in Österreich-Ungarn im Keutschacher See in Kärnten von Ferdinand von Hochstetter entdeckt. {mehr}

 

180° Magdalensberg

Geologie trifft Archäologie

Sa, 30.8.2014, 15 Uhr | mit Dr. C. Dojen (Abteilungsleiterin Erdwissenschaften, LMK) und Mag. C. Trapič (Kulturvermittler Archäologischer Park Magdalensberg, LMK). Der Blick vom Magdalensberg zeigt ein traumhaftes Panorama – aber für den Kenner auch die Jahrmillionen alte geologische Geschichte einer Landschaft. {mehr}

 

Drucken